Inge van Meerendonk

Übersetzerin

Verwendete Literatur

Die Schwiegermutter aus Zucker. Märchen aus Kreta
Maria Amariotu (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1987
An die Korinther...
Babis Anagnostou (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1980
Die Fischer
Napoleon Lasanis (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in), Birgit Hildebrand (Übersetzer*in)
1989
Homo touristicus
Argyris Marneros (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1987
Gedichte. Ποιήματα
Argyris Marneros (Autor*in, Übersetzer*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1997
Anmerkungen des Übersetzers
Inge van Meerendonk (Autor*in)
1984
Antipsalm
Maja-Maria Russu (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1987
Kapitän Manolis Panduwas. Der Anführer des nationalen Widerstandes in Kreta
Antonis Sanudakis (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1984
Lebewohl, Anatolien
Dido Sotiriou (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in), Maria Nikolopoulou (Mitarbeiter*in), Dilek Güven (Mitarbeiter*in)
2016
Grüß mir die Erde, die uns beide geboren hat
Didó Sotiríu (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1984
Grüß mir die Erde, die uns beide geboren hat
Dido Sotiriu (Autor*in), Inge van Meerendonk (Übersetzer*in)
1994

Metadaten

Artikeltyp Person
Index Inge van Meerendonk
GND-Referenz Meerendonk, Inge van (103692444)
Siehe auch Inge van Meerendonk (Biogramm)
Lizenz CC BY-NC-ND 4.0

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung