Richard Kruse

Übersetzer

Profil

Wirkungszeit 1969-1969
Kontaktzonen Literatur
Vermittlungspraktiken Übersetzung aus dem Griechischen ins Deutsche
Netzwerk Wolfgang Maier, Alexandros Schinas, Suhrkamp Verlag

Richard Kruse (Lebensdaten unbekannt) war an der deutschen Übersetzung des Prosabands Fälle (Teilübersetzung von Αναφορά περιπτώσεων / “Bericht über Fälle”) von Alexandros Schinas beteiligt, die 1969 bei Suhrkamp erschien.

Bei dem Übersetzer scheint es sich um denselben Richard Kruse zu handeln, der in den 1970er Jahren Werke von J. Katz (ebenfalls bei Suhrkamp), N. Chomsky und E. A. Poe aus dem Englischen ins Deutsche übertrug. Wie aus dem Impressum des Bandes hervorgeht, wurde Kruses Übersetzung von Wolfgang Maier in Zusammenarbeit mit dem Autor überarbeitet, was die Vermutung nahelegt, dass es sich lediglich um eine Rohübersetzung handelte. Weitere Übersetzungen Kruses aus dem Neugriechischen sind nicht bekannt.

Verwendete Literatur

Fälle
Alexander Skinas (Autor*in), Richard Kruse (Übersetzer*in), Wolfgang Maier (Übersetzer*in)
1969

Zitierweise

Marco Hillemann, »Richard Kruse«, in: Alexandros-Andreas Kyrtsis und Miltos Pechlivanos (Hg.), Compendium der deutsch-griechischen Verflechtungen, 16.09.2020, URI: https://comdeg.eu/compendium/artikel/97841/.

Metadaten

Artikeltyp Person
Index Richard Kruse
GND-Referenz Kruse, Richard (13672776X)
Verfasser*in Marco Hillemann
Lizenz CC BY-NC-ND 4.0
Sprache Deutsch

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung