Anastassios Emmanouil Papas

  • Nachweise

  • Person

    • Αναστάσιος Εμμανουήλ Παπάς
    • Anastassios Emmanouil
    • Papas
    • männlich
    • Griechenland
    • 13.06.1796
    • Serres
    • 1858
    • Patras
    • Patras
    • christlich-orthodox
    • wohlhabender Kaufmann, Freiheitskämpfer
  • Familie: Vater

    • Εμμανουήλ Παπάς
    • Emmanouil
    • Papas
    • Männlich
    • Griechenland
    • 1772
    • Serres
    • 1821
    • Hydra
    • christlich-orthodox
    • Kaufmann, Bankier
    • Freiheitskämpfer
  • Familie: Mutter

    • Φαίδρα Παπά
    • Faidra
    • Papa
    • Weiblich
    • Griechenland
  • Familie: Lebenspartner*in

    • Familie: Kinder

      • Ausbildung und beruflicher Werdegang

        • Besuchte Bildungseinrichtung

            • 1815
            • 1816
            • Philologie
            • München
            • 1816
            • 1816
            • Geschichte
            • Landshut
        • Beruf

          • Kaufmann, Jurist
      • Mobilität und Netzwerke

        • Messolongi, München, Patras, Wien
        • Auslandsaufenthalte

            • Bayern, Preußen, Österreich
            • 1815
            • 1823
        • Freundesgesellschaft
        • Friedrich Thiersch, Vakalopoulos (Verlag), D. Davidovich (Verlag), Kalliopi (Zeitschrift)
      • Übersetzungspraxis

        • Griechisch
        • Altgriechisch, Deutsch, Französisch, Latein
        • Griechisch-Deutsch, Deutsch-Griechisch
        • 1
        • persönliches Interesse, politisches Interesse
        • Literatur
        • Gustav Schwab, Athanassios Christopoulos, Christoph Martin Wieland, Jochen Schmid
      • Sichtbarkeit der Übersetzungstätigkeit

        • Ja
        • Ja

      Zitierweise

      Marco Hillemann, »Anastassios Emmanouil Papas«, in: Alexandros-Andreas Kyrtsis und Miltos Pechlivanos (Hg.), Compendium der deutsch-griechischen Verflechtungen, 09.09.2020, URI: https://comdeg.eu/compendium/artikel/94839/.

      Beteiligte Institutionen


      Gefördert durch

      Technische Umsetzung