Alexandra Rassidakis

  • Nachweise

  • Person

    • Αλεξάνδρα Ρασιδάκη
    • Alexandra
    • Rassidakis
    • weiblich
    • Bundesrepublik Deutschland, Griechenland
    • 1970
    • Athen
    • Thessaloniki
  • Familie: Vater

    • Familie: Mutter

      • Familie: Lebenspartner*in

        • Familie: Kinder

          • Ausbildung und beruflicher Werdegang

            • Besuchte Bildungseinrichtung

                • Universität Düsseldorf
                • 1988
                • 1995
                • M. A.
                • Germanistik, Romanistik
                • Alicante Universität
                • 1990
                • 1991
                • Spanische Philologie
                • Universität Köln, (Gasthörerin)
                • 1988
                • 1994
                • Mittel- und Neugriechische Philologie
                • Universität Düsseldorf
                • 1999
                • Dr. phil.
                • Germanistik
            • Beruf

              • Literaturwissenschaftlerin, Germanistin, Hochschullehrerin
          • Mobilität und Netzwerke

            • Düsseldorf, Köln, Thessaloniki
            • Auslandsaufenthalte

                • Bundesrepublik Deutschland, Düsseldorf
                • 1988
                • 1999
            • Romiosini Verlag, Niki Eideneier, Hans Eideneier, Roes (Verlag), Agra (Verlag), Paratiritis (Verlag), Aristoteles Universität Thessaloniki
          • Übersetzungspraxis

            • Neugriechisch
            • Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
            • Deutsch-Griechisch, Griechisch-Deutsch
            • 7
            • persönliches Interesse, persönliches Umfeld, berufliches Interesse
            • Literatur
            • Franz Kafka, Ilse Aichinger, Rainer Maria Rilke, Tatiana Liani (Hg.), Niki Eideneier (Hg.), Rita Krieg (Hg.), Nassos Vajenas, Nina Kokkalidou- Nachmia
          • Sichtbarkeit der Übersetzungstätigkeit

            • Ja
            • Ja, aber nicht in allen

          Beteiligte Institutionen


          Gefördert durch

          Technische Umsetzung