Thomas Ypsilantis

19.08.1909 (Rappoltenkirchen (Niederösterreich)) – 22.12.1966 (Athen)

Nachweise in der Bibliographie

Fleischer, Hagen (2006): „Endlösung“ der Kriegsverbrecherfrage. Die verhinderte Ahndung deutscher Kriegsverbrechen in Griechenland. In: Frei, Norbert (Hg.): Transnationale Vergangenheitspolitik. Der Umgang mit deutschen Kriegsverbrechern nach dem Zweiten Weltkrieg. Göttingen: Wallstein. S. 474–534. (= Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts 4).
Hagen Fleischer (Autor*in), Norbert Frei (Herausgeber*in)
2006
Spiliotis, Susanne-Sophia: „Der Fall Merten, Athen 1959: Ein Kriegsverbrecherprozess im Spannungsfeld von Wiedergutmachungs- und Wirtschaftspolitik“, Magisterarbeit, München 1991.
Susanne-Sophia Spiliotis (Autor*in)
1991
Spiliotis, Susanne-Sophia (2000): ‘An Affair of Politics, Not Justice’: The Merten Trial (1957-1959) and Greek-German Relations. In: Mazower, Mark (Hg.): After the War Was Over: Reconstructing the Family, Nation and State in Greece, 1943-1960. Princeton and Oxford: Princeton University Press. S. 293–302.
Susanne-Sophia Spiliotis (Autor*in), Mark Mazower (Herausgeber*in)
2000
Spiliotis, Susanne-Sophia: „Der Fall Merten und die deutsch-griechische ‚Aufarbeitung‘ der Besatzungszeit Griechenlands (1941 – 1944)“, in: Giebeler, Karl (Hrsg.): Versöhnung ohne Wahrheit? Deutsche Kriegsverbrechen in Griechenland im Zweiten Weltkrieg, Mannheim: Bibliopolis 2007, S. 68–77.
Susanne-Sophia Spiliotis (Autor*in), Karl Giebeler (Herausgeber*in)
2007
Υπουργείο Εξωτερικών, ed. Η Διεκδίκηση Των Γερμανικών Οφειλών Προς Την Ελλάδα Από Τον Α΄ Και Τον Β΄ Παγκόσμιο Πόλεμο Μέσα Από Έγγραφα Του Αρχείου Του Υπουργείου Εξωτερικών. Αθήνa: Νεφέλη, 2019.
Άρης Ραδιόπουλος (Mitarbeiter*in), Υπουργείο Εξωτερικών (Herausgeber*in)
2019

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung