HAP Grieshaber

15.02.1909 - 12.05.1981

Profil

Wirkungsorte Achalm, Athen
Wirkungszeit 1932-1979
Kontaktzonen Kunst, Reisen nach Griechenland
Vermittlungspraktiken Edition
Netzwerk Dimitris Pikionis, Johannes Poethen

Verwendete Literatur

Mein Karaghiosis´ Repertoire
Hap Grieshaber (Autor*in)
1976
Griechenland lädt Grieshaber ein. HAP Grieshaber zeigt im Kulturzentrum der Stadt Athen vom 16.-31. März 1977 Mahnbilder für die Freiheit und die Menschenrechte
Margarete Hannsmann (Autor*in), H. A. P. Grieshaber (Mitarbeiter*in)
1977
Malbrief 4. XII. 67
HAP. Grieshaber (Autor*in)
1989
Mein Karaghiosis' Repertoire
Hap Grieshaber (Autor*in)
1976
Αναψηλάφηση της ζωής και του έργου του άγνωστου Γερμανού Klaus Vrieslander
Μισέλ Φάις (Autor*in)
12.04.1998
Hap Grieshaber Hellas
Yannis Negrepontis (Autor*in), K. Papanastasiou (Übersetzer*in), Dieter Straub (Übersetzer*in)
1979
Ο Hap Grieshaber και η Margarete Hannsmann
Ισιδώρα Ρόζενταλ-Καμαριένα (Autor*in)
1977

Metadaten

Artikeltyp Person
Lizenz CC BY-NC-ND 4.0

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung