Rose-Marie Seyberlich

Altertumswissenschaftlerin

Die Altertumswissenschaftlerin Rose-Marie Seyberlich (Lebensdaten unbekannt) war in den 1960er Jahren wissenschaftliche Assistentin am Institut für griechisch-römische Altertumskunde der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin und beteiligte sich 1965 als Übersetzerin an der von Marika Mineemi herausgegebenen Erzählanthologie Das Mädchen mit dem Mond in der Hand.

Verwendete Literatur

Das Mädchen mit dem Mond in der Hand
Marika Mineemi (Herausgeber*in), Nikolaos Manussis (Übersetzer*in), Helga Köpstein (Übersetzer*in), Rose-Marie Seyberlich (Übersetzer*in), Hans Ditten (Übersetzer*in)
1965

Zitierweise

Marco Hillemann, »Rose-Marie Seyberlich«, in: Alexandros-Andreas Kyrtsis und Miltos Pechlivanos (Hg.), Compendium der deutsch-griechischen Verflechtungen, 16.09.2020, URI: https://comdeg.eu/compendium/artikel/97145/.

Metadaten

Artikeltyp Person
Index Rose-Marie Seyberlich
GND-Referenz Seyberlich, Rose Marie (17851019X)
Verfasser*in Marco Hillemann
Lizenz CC BY-NC-ND 4.0
Sprache Deutsch

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung