Emanuel Geibel

  • Nachweise

  • Person

    • Franz Emanuel August Geibel
    • Franz Emanuel August
    • Geibel
    • männlich
    • Deutscher Bund, Deutsches Reich, Freie Stadt Lübeck, Preußen, Bayern
    • 17.10.1815
    • Lübeck
    • 06.04.1884
    • Lübeck
    • Lübeck, München
    • evangelisch
  • Familie: Vater

    • Johannes
    • Geibel
    • Männlich
    • 01.04.1776
    • Hanau
    • 23.07.1853
    • Lübeck
    • Prediger
  • Familie: Mutter

    • Elisabeth Louise
    • Geibel
    • Ganslandt
    • Weiblich
    • 1778
    • 1841
    • Kaufmannstochter
  • Familie: Lebenspartner*in

    • Amanda (Ada) Luise
    • Geibel
    • Trummer
    • Weiblich
    • 15.08.1834
    • Lübeck
    • 21.11.1855
    • München
    • Rechtsanwaltstochter
  • Familie: Kinder

    • 1. Kind

      • Ada Marie Caroline Geibel
      • 1853
      • München
      • 1906
      • Lübeck
  • Ausbildung und beruflicher Werdegang

    • Besuchte Bildungseinrichtung

        • Gymnasium Katharineum
        • Abitur
        • Universität Bonn
        • 1835
        • 1836
        • Theologie
        • Universität Berlin
        • 1836
        • 1837
        • Klassische Philologie
        • Universität Jena
        • 1838
        • Dr. phil.
        • Philosophie
    • Beruf

      • Hauslehrer, Lyriker, Universitätsprofessor
  • Mobilität und Netzwerke

    • Bonn, Berlin, Athen, München
    • Auslandsaufenthalte

        • Athen, Griechenland
        • 1837
    • Hermann Kretzschmer, Christian August Brandis, Heinrich Nikolaus Ulrichs, Wolf Heinrich von Baudissin, Emil Herzog, Emmanouil Kokkinos, Otto, König von Griechenland, Amalie, Königin von Griechenland
  • Übersetzungspraxis

    • Deutsch
    • Altgriechisch, Latein, Neugriechisch, Französisch, Spanisch
    • Spracherwerb

        • Längerer Aufenthalt in Griechenland, Selbststudium/Privatunterricht
        • Emmanouil Kokkinos
    • Griechisch-Deutsch
    • Altgriechisch, Französisch, Spanisch
    • 1
    • persönliches Interesse
    • Literatur
    • Ernst Curtius
  • Sichtbarkeit der Übersetzungstätigkeit

    • Ja
    • Ja
    • Ja

Zitierweise

Marco Hillemann, »Emanuel Geibel«, in: Alexandros-Andreas Kyrtsis und Miltos Pechlivanos (Hg.), Compendium der deutsch-griechischen Verflechtungen, 08.09.2020, URI: https://comdeg.eu/compendium/artikel/94725/.

Beteiligte Institutionen


Gefördert durch

Technische Umsetzung