Danae Coulmas

  • Nachweise

  • Person

    • Δανάη Κουλμάση
    • Danae
    • Coulmas
    • Pavlopoulou
    • weiblich
    • Griechenland
    • 1934
    • Athen
    • Köln
    • christlich-orthodox
  • Familie: Vater

    • Familie: Mutter

      • Familie: Lebenspartner*in

        • Πέτρος Κουλμάσης
        • Peter
        • Coulmas
        • Petros Koulmassis
        • Männlich
        • Bundesrepublik Deutschland, Nordrhein-Westfalen
        • 24.08.1914
        • Dresden
        • 09.01.2003
        • Köln
        • Köln
        • Soziologie, Philosophie, Literaturwissenschaft
        • Redakteur, Publizist, Journalist, Autor
      • Familie: Kinder

        • 1. Kind

          • Florian Coulmas
          • 05.06.1949
          • Hamburg
          • Japanologe, Autor
        • 2. Kind

          • Timon Koulmasis
          • 1961
          • Regisseur, Schriftsteller
      • Ausbildung und beruflicher Werdegang

        • Besuchte Bildungseinrichtung

            • Universität Hamburg, Universität Sorbonne
            • Romanistik, Philosophie, Neugriechische Philologie
            • Universität Hamburg
            • 1965
            • Promotion
            • Romanistik
        • Beruf

          • Autorin, Publizistin, Diplomatin
      • Mobilität und Netzwerke

        • Köln, Bonn
        • Auslandsaufenthalte

            • Bundesrepublik Deutschland, Hamburg, Köln
            • Bonn
            • 1975
            • 1998
        • Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften
        • Deutsche Welle, Kastaniotis-Verlag, Edition Romiosini, Insel (Verlag), Kiepenheuer & Witsch (Verlag), Romiosini Verlag, Fischer Verlag
      • Übersetzungspraxis

        • Neugriechisch
        • Deutsch
        • Deutsch-Griechisch
        • 16
        • persönliches Interesse, politisches Interesse
        • Literatur, Politik
        • Alexis Xanthos, Thanassis Valtinos, Ulf-Dieter Klemm, Hans Eideneier, Andrea Schellinger, Zyranna Zateli, Nonna Nielsen-Stokkeby, Günter Dietz, Kurt Morawietz (Hg.), Niki Eideneier (Hg.), Rita Krieg (Hg.), Jannis Varveris, Kostas Yfantis, Stratis Paschalis, Dimitris Chatzis, Jenny Mastoraki, Alexandros Issaris, Dimitris Tsaloumas, Dimitris Papaditsas, Vyron Leontaris, Timon Koulmasis, Jorgos Chimonas, Niki Eideneier, Maria Laina, Apostolos Vakalopoulos, Jorgos Seferis, Takis Papatsonis, Markos Meskos, Angelos Maropoulos, Georg Walther Heyer, Panos Kyparissis, Angelos Sikelianos, Helena Pekalis, Jorgos Veis
      • Sichtbarkeit der Übersetzungstätigkeit

        • Ja
        • Ja, aber nicht in allen
        • Nein

      Beteiligte Institutionen


      Gefördert durch

      Technische Umsetzung